Putzsysteme
Skalcem 1000
Skalcem S2000/CF2000
Grundputz
Skaltherm-Netzputz
Mauerwerks-Muster
Rissarmierung
Multiputz
Multiputz Wasserfest
Multi-Rep 2080
Skalcem 3000
Reparations Beton
Spachtelmasse
Anstriche
Strukturanstriche
Grundierung
Zubehör

 

Skaltherm Netzputzrenovierung

Eine neue Restaurierungsmethode für Fassaden, bei dem ein hohes Maß an Sicherheit gegen Abschälungen, Netzrisse und Rissbildungen gewährleistet wird.

Diese Methode basiert auf bekannte Produkte, wie Skaltherm Grundputz, in dem das Glasfibernetz eingebettet wird.

Ein Gewerk, das über mehrere Jahre unter extremen Bedingungen getestet wurde.

Dieses Verfahren bietet viele Vorteile. U-a. können keine Abschälungen mehr erfolgen, da die gesamte äußere Schale durch das Netz und den Skaltherm Grundputz zu einer Einheit verbunden wird.

Selbst Gebäude mit erheblichen Rissbildungen können nach dieser Methode restauriert werden.

Eine Endbehandlung muß mit Skalcem S2000 eingefärbter Oberputz erfolgen.

Anmischung: Skalcem S2000 ( 25 kg. ) 4 ltr. Wasser + 2 ltr. Beto–Binder.

Sollte ein Egalisierungsanstrich nötig sein, kann dieser Anstrich bereits 1 Tag nach Aushärtung des Oberputzes erfolgen.

Dieses ist jedoch meistens nicht erforderlich, da der Skalcem S2000 über eine ausgezeichnete, starke Pigmentierung verfügt.

Eine schnelle Folgehandlung hat darüber hinaus den Vorteil, das ein bereits  aufgestelltes Gerüst weiter benutzt werden kann.

Den frischen Putz 3–5 Tage vor Regen schützen.

Der Materialverbrauch  für diese Fassadenrenovierung ist normalerweise gering 5 kg Skaltherm Grundputz + 2 kg Skalcem 2000/m2.

Die Oberfläche kann glatt verputzt werden oder mit einem Mauerwerks-Muster versehen werden. (siehe: Mauerwerksmuster)

 

 

Skalflex A/S Industrivej 20 B 8800 Viborg Tlf: +45 8661 2299 Fax: +45 8661 2199
© Copyright 2010 Skalflex A/S | webbureau easynet