Tipps und Ideen
Fragen & Antworten
Neues aus der Presse
Neues Leben
Strukturierte Anstriche
Neues Gewand für alte Fliesen
Haftete auf fast allen Untergründen
Optimale Reparatur
Fassadenputzarmierung
Fassaden mit Struktur
Neue Töne
Schlämmgestrichene Wände
Fragen Sie Fritz

Geputzte Fassade mit Sicherheit eingebaut

Skalflex hat eine Fassadenrenovierungsmethode entwickelt, die Risse, Krakelees und Abblätterungen vermeidet.

Alle Hausbesitzer, die geputzte oder schlämmangestrichene Oberflächen der Fassaden wünschen, können somit jetzt die bekannten Probleme mit Rissen, Krakelees und Abblätterungen vermeiden.

Die Firma Skalflex A/S in Viborg hat nämlich das System Skaltherm Netzputzrenovierung entwickelt, die eine Fassadenbehandlung ist, die einen sehr starken, stabilen und flexiblen Boden für die nachfolgende Putzarbeit herstellt. Ein Boden, der Spannungen und Bewegungen in der Unterlage absorbieren kann und deswegen das perfekte „Fundament“ für den Wiederaufbau bildet.

Skaltherm Netzputzrenovierung sieht in kurzen Zügen so aus: Die existierende Fassade muss zuerst gereinigt werden, um eine starke Unterlage ohne lossitzenden Putz, Fugen oder Ähnliches, das Unstabilität verursachen kann, zu bilden. Danach wird eine Schicht  Skaltherm Grundierungsputz aufgetragen. Dieser Putz ist ein flexibler Grundierungsputz mit  fleksiblen Grundierungsputz der mit Gummigranulaten zugefügt ist, damit er Bewegungen in der Unterlage und groβen  Temperaturschwankungen widerstehen kann, ohne dass sich Spalten bilden. Danach wird im nassen Grundierungsputz ein starkes Armierungsnetz montiert, damit die ganze äuβere Schale in einen Stück zusammen gebunden wird, und damit man Krakelees und Abblätterungen vermeiden kann.

In  allen Ecken und Ausfalzungen werden spezielle Eckprofile montiert, damit man auch an diesen kritischen Stellen maximale Stabilität hervorbringen kann. Nach Verlauf von 2 Mal 24 Stunden ist die neue und stabile Unterlage ausgehärtet, und die Oberfläche läβt sich entweder putzen oder schlämmanstreichen. Man macht dies mit Skalcem S 2000, der eingefärbter Schlämmanstrichputz auf Zementbasis ist. Man kann in einem Arbeitsgang sowohl feinputzen als auch anstreichen, und der Fassade damit ein schönes und rustikales Aussehen verleihen. 

Erweist es sich, daβ die existierende Fassade groβe Setzungrisse hat, ehe man die Renovierung begonnen hat, kann man dieses Problem dadurch lösen, indem man  die Mauer zuerst durch Einmauerung von Tentor-Stahl armiert/verstärkt.

Skalcem S 2000, der für die abschlieβende Putzarbeit verwendet wird, ist in 30 verschiedene Farben lieferbar. Damit ist es immer möglich, die Farbe oder Nuance, die optimal zu dem Haus paβt, zu finden. Alle Produkte für Skaltherm Netzputzsrenovierung sind landesweit in Baumärkten und bei Holzhändlern verfügbar, und unter www.skalflex.de gibt es Möglichkeiten, sich mehr über das Produkt und das System zu informieren.

Skalflex A/S Industrivej 20 B 8800 Viborg Tlf: +45 8661 2299 Fax: +45 8661 2199
© Copyright 2010 Skalflex A/S | webbureau easynet